Vorratshaltung, Garten, Kochen, Rezepte, Gesundheit, Dekoideen, Hausmittel: Spaghetti mit faschierten Bällchen in Tomatensauce

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Sonntag, 9. Oktober 2016

Spaghetti mit faschierten Bällchen in Tomatensauce


Zutaten:
2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Faschiertes
1 Ei
1 TL Senf
2 EL Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 EL Tomatenmark
50 ml Rotwein
400 g Tomaten gehackt
400 g Spaghetti
Petersilie
50 g Hartkäse (vorzugsweise Parmesan)

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
Für die faschierten Bällchen Ei, Senf, 1 gewürfelten Zwiebel, Faschiertes und Semmelbrösel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Bällchen formen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Bällchen rundherum ca. 5 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
Hier bestellen: 
 In derselben Pfanne die übrigen Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten. Zucker und Tomatenmark hinzufügen und kürz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und solange köcheln lassen, bis er fast verkocht ist. 
Gehackte Tomaten beigeben und aufkochen lassen. Faschierte Bällchen in die Sauce geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
In der Zwischenzeit Wasser kochen und die Spaghetti bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
Petersilie vom Stiel zupfen und hacken. Den Hartkäse fein reiben.
Hier bestellen: 
Die Spaghetti auf Tellern anrichten und die faschierten Bällchen mit Tomatensauce darüber verteilen. 
Mit Petersilie und Käse bestreuen und sofort servieren.

Bei uns gab es einen leckeren Gurkensalat dazu.