Vorratshaltung, Garten, Kochen, Rezepte, Gesundheit, Dekoideen, Hausmittel: Wichtiges über die Aubergine

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Dienstag, 6. Juni 2017

Wichtiges über die Aubergine

Wellnessfaktor Aubergine:
Vitamine hat das Wellnessgemüse kaum zu bieten. Dafür überzeugt es mit Mineralien und Spurenelementen wie Kalium und Mangan.
Genussfaktor Aubergine:
Das Nachtschattengewächs schmeckt geschmort, im Ofen gebacken, in der Pfanne gebraten, gegrillt, als Dip oder auch herzhaft mit Faschiertem gefüllt.
Aufgepasst:
Unreife, grüne Auberginen enthalten das natürliche Gift Solanin. Deshalb nur reife Ememplare verwenden und das Gemüse auch nicht roh essen. Beim Kochen wird der Stoff zerstört.

Buchtipp:

Das Veggie Grillbuch: Frisch auf den Rost - Die besten Rezepte von Aubergine bis Zucchini

Fleischlos glücklich!

♦ Über 65 vegetarische Grillrezepte für knackiges Gemüse, kernige Bratlinge, Brot und Pizza sowie süße Früchte
♦ Mit zahlreichen Rezeptideen für Marinaden, Saucen, Dips und Beilagen
♦ Praktische Informationen über Grilltechniken, Geräte und das nötige Equipment

Ob gewickelt oder gerollt, gefüllt oder gespießt, ob heiß geliebte Klassiker oder scharf gebratene Kreationen — hier kommt ganz undogmatisch alles Vegetarische auf den Rost, was schmeckt und Spaß macht.
Ob scharfe Hokkaido-Chili-Spieße, ein Saltimbocca von der Aubergine, gegrillter Fenchel mit Pecorinohaube, fernöstliche Falafel oder fruchtige Ananas mit Zabaione: Über 65 Rezepte mit köstlichen Sattmachern, frischen Beilagen und natürlich den passenden Saucen, Dips und Marinaden lassen jeden Hobbybrutzler und Grillmeister fleischlos glücklich durch die schönste Zeit des Jahres kommen.