google-site-verification: google848de0dbd041af0c.html

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Mittwoch, 7. Juni 2017

Hackauflauf mit Teighaube


Zutaten:
100 g Cheddarkäse
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
125 ml Milch
1/4 Kopf Weißkraut
2 kleine Zwiebel
500 g Faschiertes vom Rind
100 ml Barbecuesoße
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:
Käse reiben. Mehl, Backpulver, Milch,
60 g Butter, 1 Prise Salz und Käse
zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig kalt stellen. Kraut putzen, 
waschen und den harten Strunk entfernen.
Kraut in Streifen schneiden.
Zwiebel schälen und würfeln.
2 EL Butter in einer großen Pfanne 
erhitzen und Zwiebel andünsten.
Faschiertes zufügen und ca. 3
Minuten krümelig braten.
Kraut zugeben und 2 Minuten braten.
Mit Barbecuesoße und 50 ml Wasser
ablöschen und einköcheln lassen.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hackmischung in eine Auflauflaufform
füllen. Teig nochmals durchkneten.
Auf der bemehlten Arbeitsfläche
ca. 1,5 cm dick ausrollen und 
insgesamt 10 Kreise (ca. 6 cm) 
ausstechen. Teigkreise am Rand
dicht aneinander auf die 
Hackfleischmischung setzen. 
Auflauf im vorgeheizten Rohr
bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.
Herausnehmen und sofort servieren.