google-site-verification: google848de0dbd041af0c.html

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Mittwoch, 7. Juni 2017

Chicorée - Wertvolles Innenleben


In der leichten Bitterkeit, für die der Chicorée bekant ist, liegt auch sein gesundes Geheimnis. Die Bitterstoffe wirken appetitanregend und harntreibend. Zudem liefert das Wintergemüse Vitamin A, B1, B2 und C, sowie Folsäure, Kalium, Kalzium und Magnesium. Das bringt das Immunsystem auf Trab, sorgt für gute Laune und unterstützt Muskeln und Knochen.

Wichtig:
Chicorée enthält Inulin, ein Kohlenhydrat, das von Diabetikern besonders gut verwendet werden kann. 

Buchtipp:

Kochen mit Chicorée: Vielseitig, lecker und gesund

Chicorée ist ein interessantes und vielseitiges Gemüse. Er kann sowohl in der kalten als auch in der warmen Küche verwendet werden. Dass er so gesund ist, verdankt er den Bitterstoffen, die in ihm enthalten sind. Deshalb sollte er regelmäßig auf den Tisch kommen. Dass dies in vielen Geschmacksvarianten möglich ist, zeigt dieses Kochbuch. Chicorée lässt sich sowohl mit Fleisch als auch mit Fisch sowie mit Obst, Kartoffeln oder Pasta hervorragend kombinieren und sorgt damit für immer neue Geschmackserlebnisse.