Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Sonntag, 18. Dezember 2016

Paprikacremesuppe mit Krenobers



Zutaten:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 rote Chilischote
700 g rote Paprikaschoten
200 g mehligkochende Erdäpfel
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Tomatenmark
ca. 800 ml Gemüsefond
Zum Servieren:
150 ml Obers
2–3 EL Kren
grober Pfeffer, aus der Mühle
einige Blätter Rucola

  Zubereitung:
 Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und grob würfeln. Die Erdäpfel schälen und in Stücke schneiden.
 In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen. Paprika, Chili und Erdäpfel zufügen, salzen, pfeffern und unter Rühren kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren und 1–2 Minuten mit angehen lassen. Den Gemüsefond angießen und das Gemüse in ca. 20 Minuten weich köcheln, anschließend mit dem Mixstab fein pürieren. Die Suppe je nach gewünschter Konsistenz noch kurz einkochen lassen oder etwas Fond ergänzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Das Obers halbsteif schlagen und den Kren unterrühren. Das Krenobers unter die Suppe ziehen, aber nicht ganz unterrühren. Die Paprikacremesuppe in Schalen oder tiefen Tellern verteilen, mit grobem Pfeffer übermahlen und mit Rucola garniert servieren.