Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Sonntag, 1. Januar 2017

Lammgulasch mit Portwein Cranberry Sauce


Zutaten:
1 kg Lammkeule, ganz mit Knochen
2 EL Mehl
4 Zwiebeln
2 Karotten
70 ml Sonnenblumenöl
1 EL scharfes Paprikapulver
750 ml Portwein
150 g getrocknete Cranberrys
1 Zimtstange
1 Lorbeerblatt
3 Zweige Rosmarin
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Haut und das Fett der Lammkeule dünn abschneiden, Fleisch vom Knochen trennen (Knochen beiseitelegen), in 3-4 cm große Stücke schneiden, mit Salz würzen und in Mehl wenden. Zwiebeln und Karotten schälen, Zwiebel in grobe Würfel, Karotten in Scheiben schneiden.
Öl in einem breiten Topf erhitzen. Die Lammfleischwürfel portionsweise hineingeben und von allen Seiten braun anbraten. Sollte sich Fleischsaft bilden, den Saft einkochen lassen, bis sich ein Bratensaft auf dem Topfboden bildet. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen, dabei das Öl und den Bratensaft im Topf lassen. Die Hitze reduzieren und Zwiebeln und Karotten im selben Topf glasig braten, mit dem Öl in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Fleisch, Zwiebeln und Karotten zurück in den Topf geben und stark erhitzen, Paprikapulver zufügen und durchrühren. Portwein und 250 ml Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Cranberrys, Zimtstange, Lorbeerblatt, 2 Rosmarinzweige und den Knochen hineinlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles bei schwacher Hitze und gelegentlichem Rühren zugedeckt 2 Stunden köcheln lassen.
Vor dem Servieren Knochen, Lorbeerblatt, Zimtstange und Rosmarin aus dem Gulasch entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem übrigen Rosmarin garnieren und mit Kartoffelpüree servieren.