Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Sonntag, 1. Januar 2017

Knoblauchsuppe mit Brotwürfel


Zutaten:
1 Zwiebel
 8 Knoblauchzehen
2 EL Butter
1 mehlige Kartoffel
1 l Gemüsefond
1 Stängel Salbei
2 Lorbeerblätter
100 g geriebener Parmesan
2 Eidotter
50 ml Schlagobers
2 EL Sherry
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
2 TL scharfer Senf
2 Scheiben Bauernbrot
1 EL Butter
 Olivenöl



Zubereitung: 
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Beides in einem Topf in
1 EL Butter anschwitzen. Den Erdapfel schälen, ebenfalls würfeln und zugeben. Mit dem Gemüsefond auffüllen, Salbei und Lorbeer ergänzen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. 
Die Lorbeerblätter und den Salbei herausnehmen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. 
Den Parmesan mit den Eidottern und dem Obers verrühren. Die Suppe vom Herd nehmen und die Käsemischung unterziehen. Mit dem Sherry, dem Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. 
Das Brot grob würfeln und in einer Pfanne in der übrigen Butter knusprig rösten. Die heiße Suppe in 4 Suppenschalen verteilen und die Croûtons einlegen. Nach Belieben noch mit Olivenöl verfeinert servieren.