Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Freitag, 7. Oktober 2016

Fleischlaberl mit Schwammerlknödel in Senfsauce


Zutaten Fleischlaberl:
2 Semmel
eventuell Semmelbrösel
1 Ei
125 ml Milch
500 g Faschiertes
Salz, Pfeffer
Mayoran
Thymian
20 g Butter 
1 Zwiebel 
Petersilie 
Öl
125 ml Sauerrahm
2 EL Senf
125 ml Rotwein

Zubereitung:
Semmel und Zwiebel in feine Würfel schneiden. 
Semmelwürfel mit Milch übergießen und durchziehen lassen.
Zwiebelwürfel in Butter glasig dünsten.
Faschiertes mit Salz, Pfeffer, den feingeschnittenen Kräutern, die Hälfte der Zwiebelwürfeln, den ausgedrückten Brot und dem Ei gut verkneten. Falls der Fleischteig zu weich ist, einige Semmelbrösel untermischen. Aus der Fleischmasse kleine Laibchen (Laberl) formen und in heißer Butter oder Öl auf beiden Seiten langsam braten. 
Fleischlaibchen in eine Auflaufform geben und warm halten. 
Für die Sauce die restlichen Zwiebelwürfel anbraten, Senf dazu und kurz mitbraten, mit Rindsuppe und Wein aufgießen und sämig einkochen und zum Schluß den Rahm einrühren – nicht mehr kochen lassen.

Zutaten Schwammerlknödel:
6 Semmel 
300 ml Milch
300 g Eierschwammerl oder andere Pilze
1 Zwiebel 
2 Teelöffel Butter 
Salz, Pfeffer
Mayoran, Thymian, Petersilie 
1 Prise Muskatnuss 

Zubereitung Schwammerlknödel:
Semmeln in kleine Würfel schneiden und mit der Milch begießen. 
Schwammerln putzen , Zwiebel fein schneiden , Kräuter klein hacken.
Zwiebel in der Pfanne glasig dünsten, Schwammerln dazugeben und solange rösten, bis sie trocken sind. Die Schwammerln, Zwiebel, Kräuter und Eier zu den Brotwürfeln geben, mit Salz, Pfeffer und Musakatnuss würzen und gut durchkneten. Knödel formen und in kochendem Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Faschierte Laberl mit Schwammerlknödel und Sauce anrichten und servieren.
Banggood INT