Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Montag, 5. September 2016

Ribisl Rotwein Gelee




1 kg rote Ribisl (Johannisbeeren)

½ kg schwarze Ribisl (Johannisbeeren ) oder Jostabeeren 

20 dag Zucker

0,125 Liter Rotwein
1 kg Gelierzucker
3 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Zimt
¼ Liter Wasser

Gewaschene Beeren mit Zimt, Wasser und Zucker kochen, bis die Beeren aufplatzen. Regelmässig umrühren. Gewonnenen Saft durch ein Tuch ablaufen lassen. Ergibt ca. 1 Liter Saft. Saft mit Rotwein und Gelierzucker vermischen und in einem Topf zum Kochen bringen. Zitronensaft zufügen und einige Minuten sprudelnd kochen, bis die Gelierprobe gelingt. Schaum abheben und in Gläser füllen. Deckel darauf geben und einige Minuten auf dem Kopf stehen lassen.



Karfiolpickles


1 Karfiol (Blumenkohl)

1 EL Essig 

1 Lorbeerblatt 
1/4 L Kochsud 
1/8 L Rotwein 
1 EL Senfsamen 
1 Prise Zucker 
Salz 
1 EL Korianderkörner 
Dillzweige, frische
1/4 L Rohnensaft ( Rote Bete Saft)
1 Salatgurke fein gewürfelt


ZUBEREITUNG:
 Karfiol in Salzwasser mit Essig und Lorbeerblatt ca. 20-25 Minuten garen.
Abgetropft in Röschen zerteilen und in Einmachgläser schichten. 
Essig und Rotwein mischen.
Kochsud mit Rotwein-Essig, Senfsamen, Zucker, Salz und Korianderkörner kurz aufkochen. Röschen mit Dillzweigen abdecken. 
Leicht abgekühlten Sud mit Rohnensaft mischen und noch warm über die Röschen gießen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen. 
Abgetropft mit fein gewürfelter Salatgurke mischen.

Für längere Haltbarkeit bei 60 Grad eine halbe Stunde einkochen.