Vorratshaltung, Garten, Kochen, Rezepte, Gesundheit, Dekoideen, Hausmittel: Gebackene Reis-, Tomatenkugeln mit Basilikumsauce

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Freitag, 2. Dezember 2016

Gebackene Reis-, Tomatenkugeln mit Basilikumsauce


Zutaten:
200 g Rundkornreis
1 klein geschnittene Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
100 g getrocknete Tomaten in Olivenöl (klein geschnitten)
Olivenöl
1/16 l Weißwein
3 EL geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
1 Ei
Weißbrotbrösel
Öl zum frittieren
für die Basilikumcreme:
250 g frisches Basilikum (gehackt)
500 ml Schlagobers
Suppenpulver

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und getrocknete 
Tomaten darin anschwitzen. Reis beigeben und 
glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit
Wasser untergießen. Bei ständigem Rühren den Reis
weich dünsten.
Unter den fertigen Reis den geriebenen Parmesan und 
das Ei mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und ab-
kühlen lassen. Aus der ausgekühlten Risottomasse
kleine Kugeln formen und diese in Weißbrotbrösel 
wälzen. In heißem Öl goldgelb backen.
Für die Basilikumcreme Basilikum abzupfen, waschen und in heißem Wasser kurz blanchieren, danachkalt abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken.
Schlagobers aufkochen, Basilikum zufügen, mit
Suppenpulver würzen und in einem Standmixer fein
pürieren. In tiefen vorgewärmten Suppentellern die 
Basilikumcreme anrichten und mit den gebackenen
Tomatenkugeln servieren.