Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Dienstag, 6. Dezember 2016

Bärlauchschaumsuppe mit Morcheln


Zutaten:
100 g Bärlauch
50 g Butter
80 g Zwiebeln
1 Liter Hühnerfond oder Rindsuppe
2 Stück mittlere Erdäpfel
1/16 l Weißwein
Salz, Pfeffer
1/16 l Schlagobers

Gefüllte Morcheln:
200 g Morcheln
2 Schalotten
Butter
1 EL Bärlauch
50 g Kartoffel
1 EL Topfen
1 Eidotter
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
Mehl
Ei
Brösel für Panade

Zubereitung:
Bärlauchschaumsuppe:
Zwiebel in Butter glasig anlaufen lassen, in Streifen geschnittenen Bärlauch und die in Würfel geschnittenen Erdäpfel beigeben, kurz durchrösten, mit Hühnerfond oder Rindsuppe aufgießen. Solange kochen bis die Erdäpfel weich sind, dann mit Pürierstab mixen, würzen, mit Weißwein und Obers verfeinern.
Gefüllte Morcheln:
Hälfte der Morcheln und Schalotten fein hacken. Alles in Butter anschwitzen. Bärlauch fein schneiden und hinzufügen. Passierte Kartoffel, Topfen und Eidotter dazu geben und alles vermengen. Die gut gewaschenen, entstielten Morcheln mit der Masse füllen – salzen, pfeffern und mit Zitronensaft marinieren. Gefüllte Morcheln panieren (Mehl, Ei, Brösel) und in Fett herausbacken.