Vorratshaltung, Garten, Kochen, Rezepte, Gesundheit, Dekoideen, Hausmittel: Pastinaken mit Austernpilzen und Käsesauce

Keine Neuigkeiten verpassen ? Dann folgen Sie unserem Blog. Wir freuen uns auf Sie !

Sonntag, 27. November 2016

Pastinaken mit Austernpilzen und Käsesauce


Zutaten:
800 g Pastinaken
80 Butter
200 ml Orangensaft
200 ml Apfelsaft
250 g Austernpilze
80 g Haselnüsse grob gehackt
Salz
Käsesauce:
100 g reifer Bergkäse
150 ml Milch
1 EL Speisestärke
75 g Creme Fraiche
Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Rohr auf 180 Grad vorheizen. Pastinaken putzen, der Länge nach in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne 30 g von der Butter erhitzen. Pastinaken darin anschwitzen, salzen. Dann mit dem Orangen- und Apfelsaft ablöschen. Pstinaken im Rohr (untere Schiene offen etwa 1 Stunde weich garen, immer wieder mit etwas Saft übergießen.
Für die Sauce Käse fein reiben. Milch, Stärke und Creme Fraiche glatt rühren, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse zugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Pilze putzen. In einer Pfanne 20 g von der Butter erhitzen, Pilze darin kurz braten, mit Salz würzen.
Pastinaken aus dem Fond nehmen. Fond eventuell noch etwas einkochen und restliche Butter einrühren.
Pastinaken mit Sauce, gebratenen Pilzen und Käsesauce anrichten, mit gehackten Haselnüssen bestreuen.